77. Österreichische Staatsmeisterschaften im Kunstturnen

98
77. Ö. Staatsmeisterschaften im Kunstturnen der Turnerinnen und Turner
13. & 14.5.23, Linz Tips-Arena

Fünf Kunst­tur­ner des Wel­ser Turn­ver­eins gin­gen bei ihrem Sai­son­high­light an den Start:
Micha­el Lut­tin­ger als Jüngs­ter in der Allg. Junio­ren­klas­se, Sebas­ti­an Leh­ner in der Junio­ren­klas­se U16, Len­ny Pfeif­fer in der Junio­ren­klas­se U18, Alex­an­der Pfaf­fen­bau­er und Ricar­do Rudy in der Elite-Klasse.

Ricar­do star­te­te mit dem TEAM OÖ die Mis­si­on, den Ö. Staats­meis­ter­ti­tel im Mann­schafts­wett­kampf erfolg­reich zu ver­tei­di­gen, was auch sehr erfreu­li­cher­wei­se wie­der gelang. Alex­an­der star­te­te als Ersatz­tur­ner für die Mann­schaft als Einzelstarter.

Der Wett­kampf lief gut und so konn­te Ricar­do den 5. Gesamt­rang in der Ein­zel­wer­tung errei­chen und inge­samt 4 Final-Ent­schei­dun­gen am Sonn­tag am Pferd, Rin­ge, Sprung und Bar­ren. Alex­an­der erreich­te im Mehr­kampf den guten 10. Rang. Auch er sicher­te sich ein Fina­le am Sprung.

Im 3. Durch­gang ging’s dann für die Junio­ren Micha­el, Sebas­ti­an und Len­ny in den Wettkampf.
Alle drei hat­ten in der Vor­be­rei­tung mit Ver­let­zun­gen und Krank­hei­ten kei­ne opti­ma­le Vor­be­rei­tung, trotz­dem war der Wett­kampf sehr zufrie­den­stel­lend. Vor allem unser Jüngs­ter. Micha­el gewann bei sei­nen ers­ten Junio­ren-Staats­meis­ter­schaf­ten die Gold­me­dail­le, und somit ist
Micha­el Öster­rei­chi­scher Staats­meis­ter in der all­gei­mei­nen Juniorenklasse.

Sebas­ti­an gelang eben­falls ein soli­der Mehr­kampf und er erreich­te den sehr guten 7. Rang.
Auch Sebas­ti­an konn­te ein Fina­le am Sprung erreichen.

Len­ny hat­te in der U18 die schwie­rigs­te Auf­ga­be, da hier die bes­ten Junio­ren aus ganz Öster­reich an den Start gin­gen. Lei­der schli­chen sich eini­ge Stür­ze ein und Len­ny erreich­te den 8. Gesamt­rang. Aber auch Len­ny war am Sprung gut vor­be­rei­tet und konn­te sich eben­falls ein Fina­le erturnen.

Der Sonn­tag stand ganz im Zei­chen der Final­be­wer­be an allen 6 Gerä­ten. Nach einem anstren­gen­den Mehr­kampf am Sams­tag ging es ins gro­ße Fina­le an den Geräten.

Am bes­ten ging es unse­rem Aus­hän­ge­schild Ricar­do: Er wur­de VIZESTAATSMEISTER am Pferd und am Bar­ren und hol­te BRONZE am Sprung. Alex­an­der hat­te mit den zwei schwie­rigs­ten Sprün­gen ein Chan­ce auf das Podi­um, lei­der gelang aber der ers­te Sprung nicht ganz feh­ler­frei und somit wur­de es der 5. Rang.

Len­ny und Sebas­ti­an konn­ten den her­vor­ra­gen­den 5. und 6. Rang erreichen.

HERZLICHE GRATUALTION an alle Tur­ner des WTV!!

Ein gro­ßes Dan­ke­schön auch an Armin Gumpetsberger!

Er war als Wer­tungs­rich­ter das gan­ze Wochen­en­de im Ein­satz obwohl er gera­de mit­ten im MATURASTRESS ist. DANKE Armin!