Power Fitness

Bei unseren Ange­boten im Bere­ich Pow­er Fit­ness wird ver­stärkt auf Kon­di­tion, Koor­di­na­tion, Kraft wert­gelegt.
Dabei bieten wir für alle Alters­grup­pen attrak­tive Bewe­gung­spro­gramme am Puls der Zeit, die nicht nur Spass machen, son­dern auch effek­tiv zur Gesund­heitssteigerung beitra­gen.

Verfügbare Einheiten

Bitte wählen Sie das gewün­schte Ange­bot für weit­ere Details aus:

BaLaDaFitness®

wann: Don­ner­stag, 09:40 — 10:40 Uhr
wo: Gym-Saal 3
für wen: Frauen und Män­ner
Train­er: Max­i­m­il­ian Kopt
Pro­gramm: BaL­aDaFit­ness® ist die Abkürzung für Ball­room Latin Dance Fit­ness und ist ein effek­tives und abwech­slungsre­ich­es Ganzkör­p­er-Train­ing mit Ele­menten aus den ver­schieden­sten Tanzstilen (Sal­sa, Tan­go, …). Neben der Stärkung des Herz-Kreis­lauf-Sys­tems sorgt dieses Tanz Work­out auch für die Aufrechter­hal­tung eines guten Gesund­heit­szu­s­tandes sowie eine aufrechte Kör­per­hal­tung. Das abwech­slungsre­iche Train­ing­spro­gramm beste­ht aus einem Warm-Up, gefol­gt von einem Koor­di­na­tion­strain­ing aus ein­fachen Schrit­tfol­gen kom­biniert mit Arm­be­we­gun­gen und funk­tionellen Bewe­gungs­fol­gen, sowohl mit und ohne Zusatzgeräte. Das Train­ing der ver­schiede­nen Muskel­grup­pen wird been­det mit einem Cool-Down. Wichtig­stes Kri­teri­um beim Work­out ist der Spaß an der Bewe­gung. Zusam­men­fassend gesagt: Ganzheitlich­es Kör­per­train­ing trifft auf heiße Beats!

BaLaDaFitness®advanced

wann: Fre­itag, 17:00 — 18:00 Uhr
wo: Gym-Saal 3
für wen: Frauen und Män­ner
Train­er: Max­i­m­il­ian Kopt
Pro­gramm: in kürze

Body Fit

wann: Mon­tag, 18:20 — 19:20 Uhr
wo: Gym-Saal 2
für wen: Frauen und Män­ner
Trainer­in: Julia Lehn­er
Pro­gramm: Body Fit soll durch gezieltes, abwech­slungsre­ich­es Ganzkör­per­train­ing den Kör­p­er in Schwung brin­gen und fit machen. Das Arbeit­en gegen eventuelle Prob­lem­zo­nen und die Aufrechter­hal­tung eines guten Gesund­heit­szu­s­tandes wer­den durch inten­sives Kraft- und Car­dio Train­ing mit und ohne Geräten erzielt. Im Mit­telpunkt der Ein­heit ste­ht aber der Spaß am Sport und an der Bewe­gung, der durch schwungvolle Musik unter­stützt wird.

Bodywork

wann:
Mon­tag, 8:30 — 9:30 Uhr mit Julia Lehn­er
Dien­stag, 17:25 — 18:25 mit Daniela Seiringer
wo: Gym-Saal 2
für wen: Frauen und Män­ner
Pro­gramm: Effek­tive und abwech­slungsre­iche Work­outs für den ganzen Kör­p­er. Eine Stunde, die Kraft und Aus­dauer fördert und fordert, um fit in die Woche zu starten.
Warm up. Danach Koor­di­na­tion­strain­ing basierend aus ein­fachen Schrit­tkom­bi­na­tio­nen kom­biniert mit Arm­be­we­gun­gen. Inten­sives Ganzkör­p­er-Train­ing mit funk­tionellen Bewe­gungs­fol­gen, teils mit und teils ohne Zusatzgeräte. Cool­ing Down, Stretch­ing. Spaß und gute Laune sollen dabei nicht fehlen.

Cardio & Core

wann: Mittwoch, 18:45 — 19:45 Uhr (Kursstart: 30.09)
wo: Gym-Saal 3
für wen: Frauen und Män­ner
Trainer­in: Angela Reb­hand
Pro­gramm: Abwech­slungsre­ich­es funk­tionales Ganzkör­per­train­ing, welch­es die Belas­tung aller wichtigem großen Muskel­grup­pen bein­hal­tet. Mit Car­­dio-Ele­­menten trainieren wir hier auch unser Herz-Kreis­lauf-Sys­tem. Teils mit und ohne Zusatzgeräte.

Complex Core

wann: Don­ner­stag, 09:40 — 10:40 Uhr
wo: Gym-Saal 2
für wen: Frauen und Män­ner
Trainer­in: Jut­ta Zauner
Pro­gramm: Durch dieses Kräf­ti­gungstrain­ing soll die Grund­vo­raus­set­zung für ein opti­males Bewe­gungsver­hal­ten des Rumpfes erzielt wer­den. Dieses liegt in der phys­i­ol­o­gis­chen Sta­bil­ität und Mobil­ität der Wirbel­säule.
Der erste Schw­er­punkt dieser Ein­heit ist die Mobil­isierung des “pas­siv­en Sys­tems” (Wirbelkör­p­er, Facetten­ge­lenke, Bän­der und Gelenkskapseln). Im Haupt­teil wer­den die lokalen (tiefe Musku­latur) und die glob­alen (große ein- und mehrge­lenkige Musku­latur) Muskeln mit funk­tionellen und isolierten Kräf­ti­gungsübun­gen trainiert, inte­gri­ert sind dabei immer Übun­gen zur Verbesserung der Koor­di­na­tion.
Der let­zte Schw­er­punkt des Train­ings beste­ht aus Dehn- und Atemübun­gen aus langjähriger Beruf­sprax­is der Kursleitung.

Dance Step

wann: Dien­stag, 18:55 — 20:10 Uhr
wo: Gym-Saal 1
für wen: Frauen und Män­ner
Trainer­in: Susi Wilzek
Pro­gramm: Chore­o­gra­phien mit Pow­er und Spaß. Die ulti­ma­tive Her­aus­forderung für Step Freaks!

deepWORK

wann: Dien­stag, 16:15 — 17:15 Uhr (Kursstart: 29.09.)
wo: Gym-Saal 2
für wen: Frauen und Män­ner
Trainer­in: Angela Reb­han­dl
Pro­gramm: Ein ath­letis­ches, ein­fach­es, aber inten­sives Work­out. Die deep­WORK® Bewe­gungsabläufe sind so konzip­iert, dass man sich immer in der Verbindung zwis­chen Anspan­nung und Entspan­nung befind­et. Die Phasen des deepWORK®-Trainings sind nach den 5 Ele­menten aufge­baut: Erde, Holz, Feuer, Met­all und Wass­er. deep­WORK® kom­biniert das Knowhow von bod­yART® und IRON SYSTEM®.

Easy Step

wann: Mon­tag, 17:45 — 18:45 Uhr
wo: Gym-Saal 3
für wen: Frauen und Män­ner
Trainer­in: Susi Wilzek
Pro­gramm: Diese Ein­heit ist richtig für dich, wenn du eine ein­fach nachvol­lziehbare Step-Stunde besuchen möcht­est. Die Chore­o­gra­phien wer­den Woche für Woche teils wieder­holt, ergänzt und untere­inan­der aus­ge­tauscht. Step mit Fun!

Fit ins Wochenende

wann: Fre­itag, 17:00 — 18 Uhr
wo: Gym-Saal 2
für wen: Frauen und Män­ner
Trainer­in­nen: Susi Wilzek
Pro­gramm: Abwech­slungsre­ich­es Kraft- und Aus­dauer­train­ing mit ver­schiede­nen Geräten zur passenden Musik. Das per­fek­te Work­out für den Start ins Woch­enende.

High Intensity Interval Training

wann: Don­ner­stag, 17:25 — 18:25 Uhr
wo: Gym-Saal 3
für wen: Frauen und Män­ner
Trainer­in: Chris­tiane Pless
Pro­gramm: In der Train­ing­sein­heit wer­den nach einem inten­siv­en Aufwär­men mit einem High Inten­si­ty Inter­val Train­ing (H.I.I.T.) die kör­per­lichen Leis­tungs­gren­zen aus­getestet. Beim H.I.I.T. liegt der Fokus auf kurzen und hochin­ten­siv­en Inter­vallen mit Belas­­tungs- und Erhol­ungsphasen. Trainiert wer­den hier­bei haupt­säch­lich die Kraftaus­dauer und Aus­dauer.
Im let­zten Teil des Train­ings sorgt ein Cool-Down für Entspan­nung und Ausklang.

Iron Workout

wann: Dien­stag, 17:25 — 18:25 Uhr
wo: Gym-Saal 3
für wen: Frauen und Män­ner
Trainer­in: Kirsten Hauft-Tulic
Pro­gramm: Struk­turi­ertes Ganzkör­p­er Work­out. Trainiere und kräftige deinen ganzen Kör­p­er in dieser Stunde. Steigere dich im 3‑Wochen-Konzept und spüre deine Muskeln.

Langhantel MIX

wann: Dien­stag, 18:35 — 19:35 Uhr
wo: Gym-Saal 3
für wen: Frauen und Män­ner
Trainer­in: Kirsten Hauft-Tulic
Pro­gramm: Wir trainieren mit der Lang­hantel und weit­eren Zusatzgewicht­en. Durch die indi­vidu­elle Anpas­sung der Train­ings­gewichte, tre­f­fen sich hier Anfänger, genau­so wie Fort­geschrit­tene oder Profis. Es wer­den alle Muskel­grup­pen sys­tem­a­tisch durch­trainiert bzw. ein weit­er­er Schw­er­punkt ist im let­zten Teil das Train­ing mit dem eige­nen Kör­pergewicht.
Die Ergeb­nisse wer­den euch überzeu­gen: Muske­lauf­bau, Straf­fung, Kör­per­fet­tre­duk­tion und ein besseres Gefühl und mehr Energie im All­t­ag.
Durch dieses Train­ingskonzept kön­nen eure Ziele klar ver­fol­gt wer­den, welch­es alle 6–7 Wochen gewech­selt wird und daher wie ein Train­ings­plan funk­tion­iert.
Natür­lich gibt es coole Musik, viel Spass und Schweiß! Seit 10 Jahren ein Fix­punkt im WTV — schau vor­bei!

Langhantel POWER

wann: Don­ner­stag, 18:35 — 19:35 Uhr
wo: Gym-Saal 3
für wen: Frauen und Män­ner
Trainer­in: Clau­dia Stan­gl
Pro­gramm: Ein koor­di­na­tives und kon­di­tionelles Train­ing mit vie­len ver­schiede­nen Übun­gen und Belas­tun­gen.
Straf­fung, Kör­per­fet­tre­duk­tion und ein kon­tinuier­lich­es Train­ing brin­gen dich in deine Best­form.
Zwis­chen­durch gibt es immer wieder eine ” Lang­hantel Pow­er boost” Ein­heit, um noch mehr Muskelzuwachs und Def­i­n­i­tion zu erlan­gen. Hier trainieren wir mit wenig Wieder­hol­un­gen und höherem Gewicht, denn dabei sor­gen wir für eine hohe Fettver­bren­nung.
Die Lang­hantel Stunde sollte daher regelmäßig besucht wer­den, für eine fit­teres und gesün­deres Kör­perge­fühl.
Ich freu mich auf das Train­ing, um mit euch Gas zu geben…

Men Power

wann: Dien­stag, 19:50 — 20:50 Uhr
wo: Gym-Saal 3
für wen: Män­ner ab 18 Jahren
Train­er: Edi Bruck­bauer, Manuel Peter
Pro­gramm: Sehr inten­sives Kraft­train­ing für Män­ner ab 18 Jahren. Aufwär­men durch vielfältiges Herz-Kreis­lauf-Train­ing. Kon­di­­tion- und Aus­­dauer-Train­ing. Ein­satz von allen Zusatzgeräten (Hantel, Lang­hantel, Medi­z­in­bälle, Thera Bän­der, Tubes, Flex­ibar, Steps). Cool-Down mit Dehn- und Entspan­­nung-Übun­­gen. Das Warm-Up set­zt sich aus Koor­di­na­tion­sübun­gen und Inter­vall­train­ing zusam­men. Gefol­gt von Kräf­ti­gungsübun­gen mit dem eige­nen Kör­pergewicht, mit und ohne Geräte. Bei den Übun­gen wird das Train­ing ver­schieden­er Muskel­grup­pen kom­biniert. Das Cool-Down beste­ht aus Dehnübun­gen und dient zur Entspan­nung. Die Musik ist abges­timmt auf die drei Phasen (Warm-Up, Übung­steil und Cool-Down) und soll motivieren, um zur per­sön­lichen Höch­stleis­tung zu kom­men.

No Limits

wann: Mittwoch, 17:00 — 18:00 Uhr
wo: Gym-Saal 2
für wen: Frauen und Män­ner
Trainer­in: Alice Zan­domeneghi
Pro­gramm: Ein viel­seit­iges und abwech­slungsre­ich­es Kräf­ti­gung­spro­gramm mit einem Mix bzw. Wech­sel aus Inter­vall­train­ing und Bal­anceübun­gen. Ohne Geräte wer­den durch abwech­slungsre­iche Kräf­ti­gungsübun­gen die Muskeln ges­trafft und gestärkt. Durch die hohe Inten­sität wird vor allem auch die Fettver­bren­nung angekurbelt. Sehr gegen­sät­zliche Bewe­gungsmuster in Wech­selfolge fordern die totale Aufmerk­samkeit. Das Inter­vall­train­ing set­zt Reize in der Musku­latur: 50 Sekun­den lang wird eine Übung so oft wie möglich durchge­führt, darauf fol­gen 10 Sekun­den Pause. Zwis­chen den Inter­vall­blöck­en wer­den Bal­anceübun­gen durchge­führt, um den Gle­ichgewichtssinn und die Tiefen­musku­latur unter erschw­erten Bedin­gun­gen zu trainieren.
Zeige nicht nur physis­che, son­dern auch psy­chis­che Stärke und über­winde deinen inneren Schweine­hund, denn in dieser Ein­heit gibt es NO LIMITS!!!

Power Workout

wann: Mon­tag, 18:55 — 19:55 Uhr
wo: Gym-Saal 3
für wen: Frauen und Män­ner
Trainer­in: Susi Wilzek
Pro­gramm: Die Stunde bietet ein Car­dio Train­ing mit Kräf­ti­gungse­le­menten, Ganzkör­per­train­ing mit oder ohne Geräten. High Inten­si­ty Fak­tor garantiert!

 

Radln & Kraft

wann: Mittwoch, 9:40 ‑10:55 Uhr
wo: Gym-Saal 1
für wen: Frauen und Män­ner
Trainer­in: Jut­ta Zauner
Pro­gramm: Ein Kom­bi­train­ing von Ergome­ter­train­ing am Radl für die Aus­dauer und einem Kraft­train­ing für einen starken Rumpf und Stützap­pa­rat. Nach ein­er mobil­isieren­den Aufwärm­phase geht es auf den Ergome­ter, um auf dem Rad dein Herz-Kreis­lauf-Sys­tem in Schwung zu brin­gen und die Grund­la­ge­naus­dauer zu verbessern. Anschließend wird mit ver­schiede­nen Geräten im Inter­vall­train­ing der gesamte Kör­p­er gekräftigt, unter dem Aspekt der Funk­tion­al­ität und dem  indi­vidu­ellem Lev­el. Nach der Kräf­ti­gung­sein­heit wer­den die Faszien bear­beit­et und die Musku­latur gedehnt.

Soft Moves

wann: Dien­stag, 17:40 — 18:40 Uhr
wo: Gym-Saal 1
für wen: Frauen und Män­ner
Trainer­in: Susi Wilzek
Pro­grammin kürze

Symmetric Step & Variations (Kursbeginn: 28.09.)

wann: Mon­tag, 9:45 — 10:45 Uhr
wo: Gym-Saal 3
für wen: Frauen und Män­ner
Trainer­in: Angela Reb­han­dl
Pro­gramm: Sym­metrisch­er Chore­o­gra­phieauf­bau auf dem Step. Wie in einem Puz­zle wer­den in diesem Kurs die Sequen­zen zusam­menge­fügt.
Erar­beitung von ver­schiede­nen Vari­anten. Step mit Spass und gle­ichzeit­ig ein tolles Herz-Kreis­lauf­­train­ing und Work­out für die Beine.

Workout

wann, wo & Trainer­in:
Mittwoch, 08:45 — 09:45 Uhr im Gym-Saal 3 mit Susi Wilzek
Don­ner­stag, 18:40 — 19:40 Uhr im Gym-Saal 2 mit Kirsten Hauft-Tulic
Fre­itag, 09:00 — 10:00 Uhr im Gym-Saal 3 mit Susi Wilzek
für wen: Frauen und Män­ner
Pro­gramm: Warm up, Funk­tionelles Ganzkör­per­train­ing mit dem eige­nen Kör­pergewicht, ergänzt durch Car­dio Ele­mente, Cool Down.

Zumba™

wann & Trainer­in­nen:
Mittwoch, 10:00 — 11:00 Uhr mit Lisa Unter­s­mayr (mit Vor­be­halt)
Mittwoch, 16:00 — 17:00 Uhr mit Dal­i­bor­ka Basic
wo: Gym-Saal 3
für wen: Frauen und Män­ner
Pro­gramm: Fit­ness Tanz Train­ing zu Lati­na Pop mit Tanz- und Aer­o­bic Ele­menten. Die Chore­ografien verbinden Hip-Hop, Sam­ba, Sal­sa, Merengue, Ambo, Kampfkun­st und auch Bauch­tanzbe­we­gun­gen. Eine Stunde Bewe­gung mit der Garantie zum Schwitzen!!!