Teilerfolg für die WTV-Volleys in Eberstalzell

57

Einen Teil­er­folg kon­nten die WTV Vol­leys am ver­gan­genen Spielt­ag in Eber­stalzell feiern.

Im ersten Spiel stellte man sich der Mannschaft aus Grieskirchen im Duell der unmit­tel­baren Tabel­len­nach­barn. Bere­its der erste Satz spiegelte diese Tat­sache wider und ging gle­ich in die Ver­längerung. Am Ende kon­nten sich die Grieskirch­n­er denkbar knapp mit 30:28 durch­set­zen. Im fol­gen­den Satz kon­nten sich die Welser gut zurück­kämpfen und gewan­nen klar mit 25:17 und stell­ten so den Satzausgle­ich her. Die Welser spiel­ten weit­er diszi­plin­iert und ließen sich auch von dem einen oder anderen Rück­stand nicht aus der Bahn wer­fen. Die Sätze 3 und 4 gestal­teten sich dann sehr aus­geglichen, doch die WTVler waren in der Lage jew­eils mit 25:23 bzw. 25:21 die Ober­hand zu behal­ten und holten somit 3 Punk­te.

Im zweit­en Spiel trafen Grieskirchen und Scharnstein/Eberstalzell aufeinan­der, wobei die Gäste den ersten Satz gewin­nen kon­nten. Danach ließen die Gast­ge­ber allerd­ings ihre Klasse auf­blitzen und gewan­nen die fol­gen­den drei Sätze und somit auch das Spiel.

Somit kam es im let­zten Spiel zum Show­down. Der erste Satz war denkbar knapp, der Tabel­len­führer kon­nte sich aber mit 25:22 durch­set­zen. Danach waren die Gast­ge­ber über­legen, punk­teten mit gutem Ser­vice, starken Blocks und zeigten sich auch in der Vertei­di­gung stark. Die WTV Vol­leys mussten die Punk­te teil­weise zwei- bis dreimal machen. Der Wider­stand war dann mehr oder weniger gebrochen und die Sätze 2 und 3 gin­gen ver­di­en­ter­maßen mit 25:19 und 25:16 an den Tabel­len­führer.

Wieder ein­mal unschlag­bar waren die WTV Ultras, welche mit ein­er Abor­d­nung das Team begleit­eten und für eine mega Stim­mung sorgten. Her­zlichen Dank für diese unglaubliche und ein­ma­lige Unter­stützung!!!

Durch die 3 Punk­te haben sich die Welser in der oberen Tabel­len­hälfte fest­ge­set­zt und kön­nen sich am let­zten Spielt­ag mit zwei Siegen noch den drit­ten Platz und damit eine noch bessere Aus­gangspo­si­tion für das Play­off erspie­len. Die Spiele find­en am 08.02.2020 ab 13:00 Uhr in Estern­berg statt. Geg­n­er ist neben Estern­berg auch noch die Mannschaft aus Schw­ert­berg. Für diesen Spielt­ag haben die WTV Ultras eigens eine Fan­fahrt mit Reise­bus organ­isiert, welche bere­its jet­zt mit annäh­ernd 30 Fans gut gebucht ist. Eine Mega-Stim­mung ist daher auf jeden Fall bere­its vor­pro­gram­miert und die Vor­freude ist riesen­groß.