1. “Tennis-Europe” Titel für Nico Hipfl in der Altersgruppe U14

108

WTV Tennistalent Nico Hipfl holt den Titel
International Championship of Romania 2020 im Doppel U 14

PESCARIU Sports-und Ten­nis­cen­ter, BUKAREST von 17. – 22.02.2020

Die Inter­na­tio­na­len Jugend­meis­ter­schaf­ten von Rumä­ni­en U 14 wur­den ver­gan­ge­ne Woche in den Bewer­ben Ein­zel und Dop­pel durchgeführt.

Im U 14  Bur­schen Dop­pel­be­werb spiel­te Nico gemein­sam (zum ers­ten Mal über­haupt) mit  Marek NANO (Nr. 1 / SLOVAKEI) und die bei­den gaben bis zum Fina­le in den 4 Matches kei­nen Satz ab.

In der 1. Run­de schlu­gen sie die Rumä­nen COREISA / WESSELLY ganz glatt mit 6:0, 6:1. Sen­sa­tio­nell stark spiel­ten Hip­fl / Nano in der 2. Run­de gegen die an Nr. 3 gesetz­ten Rumä­nen POPIRLAN / TIBELEA und gewan­nen in nur 42 Minu­ten mit 6:1,6:1.

Im Vier­tel­fi­na­le waren die Nr. 1 von Ser­bi­en KRUSCIC / STANKOVIC , die Geg­ner und auch hier konn­ten Hip­fl / Nano das Match mit 6:4, 7:5 für sich entscheiden.

Im Semi­fi­na­le waren die star­ken Ita­lie­ner ANGELINI / VERDESE , die Kon­tra­hen­ten und Hip­fl / Nano spiel­ten sehr ent­schlos­sen und hol­ten mit 6:4, 7:5 den Sieg und zogen damit zum aller­ers­ten Mal in ein Ten­nis-Euro­pe U 14 –Fina­le ein.

Hier war­te­ten die an Nr. 6 gesetz­ten Rumä­nen GOLESCU / TURCANU.
Sehr ner­vös und ver­krampft spiel­ten Hip­fl / Nano, woll­ten die bei­den unbe­dingt die­ses Match gewin­nen, lagen bereits 4:6, 2:4 zurück, ehe dann vor allem der Wel­ser Nico Hip­fl mit extrem star­ken Returns und beson­ders aggres­si­ven Punkt­vol­leys und Refle­xen am Netz das Spiel selbst in die Hand nahm!

Gemein­sam mit sei­nem Slo­va­ki­schen Dop­pel­part­ner Marek NANO sieg­te Nico im  Fina­le noch mit 4:6, 6:4 und dann im „Cham­pions-Tie­break“ mit 10:7  !!!!

Lohn für die­se beson­ders star­ke Leis­tung ist der Sprung unter die Top 150 in der aktu­el­len Ten­nis Euro­pe U 14 Rangliste !

Dop­pel­sieg: Marek Nano (3. vl.) und Nico Hip­fl (4.vl.)
Nico Hip­fl, 2.v.l.