Manuel Rapperstorfer krönt sich zum U18 Tennis-Doppel-Staatsmeister!

115

Mit einem sen­sa­tionellen Erfolg gin­gen ver­gan­ge­nes Woch­enende die öster­re­ichis­chen Ten­nis-Jugend­meis­ter­schaften in Mödling zu Ende.

Manuel Rap­per­stor­fer, seit vie­len Jahren ver­lässlich­er Spiel­er des Welser Turn­vere­in 1862, sicherte sich gemein­sam mit seinem niederöster­re­ichis­chen Part­ner Gre­gor Haus­berg­er den Sieg im U18 Dop­pel­be­werb. Unge­set­zt ins Turnier ges­tartet, spiel­ten sich die bei­den nach drei überzeu­gen­den Siegen ins Finale. Auf dem Weg dor­thin wur­den unter anderem Spiel­er wie Marko Andrejic (Nr. 54 der Jugendwel­tran­gliste) geschla­gen. Mit einem sou­verä­nen 6:4, 6:2 holten sich Manuel und Gre­gor schließlich den ver­di­en­ten Sieg und damit den öster­re­ichis­chen Meis­ter­ti­tel!

Somit wer­den mit Manuel Rap­per­stor­fer (U18 Freiluft), Nico Hipfl (U14 Freiluft) und Xaver Kirch­berg­er (U14 Halle) 3 regierende Staatsmeis­ter bei den ab Ende Mai begin­nen­den OÖTV- Mannschaftsmeis­ter­schaften für den Welser Turn­vere­in 1862 auf­schla­gen.