Gold im Doppel und Silber im Einzel für Nico Hipfl bei den ÖMS Jugend U14

83
Staatsmeis­ter U14 im Dop­pel Nico Hipfl (vorne links) und Joel Schwär­zler (vorne rechts)

ESV Bruck an der Mur (Stmk.) vom 17. — 22.08.2020

Link ÖTV: Die jugendlichen Meister sind ermittelt

Die ÖMS U16/ U14/ U12 (Out­door) wur­den ver­gan­gene Woche in den Bewer­ben Einzel und Dop­pel beim ESV Bruck an der Mur durchge­führt.

In Top­form spielte im U14 Burschen Einzel das WTV Ten­nistal­ent Nico HIPFL (Nr. 2 geset­zt) und gewann in der 1. Runde gegen Niklas MAISLINGER (BTV) in nur 41 Minuten mit 6:0, 6:0. In der 2. Runde gewann Nico ganz glatt gegen Max KOHLER (KTV)  mit 6:1, 6:1.

Im Viertel­fi­nale spielte Nico gegen die Nr. 7 des Turniers Timo ROSENKRANZ (SSTV) auch sou­verän  mit 6:3, 6:0, ehe er dann im Semi­fi­nale gegen die Nr. 3 des Turniers, Janis GRASKI (WTV) auch das gesamte Match hin­durch mit sein­er “VH–Waffe” und auch dem starken 1. Auf­schlag (ca. 190 Km/h) dominierte und mit 6:4, 6:1 als Sieger vom Platz ging.

Im Finale durfte Nico gegen den Topge­set­zten und auch langjähri­gen Dop­pel­part­ner und Fre­und Joel SCHWÄRZLER antreten.

Das Finale war von Beginn an ein sehr stark­er Auftritt von Hipfl, er kon­nte gle­ich mit einem Break 2:1 in Führung gehen, lei­der durch sehr starke Rück­en­schmerzen eingeschränkt seinen bären­starken Auf­schlag nicht in gewohn­ter Form ein­set­zen, kämpfte jedoch mit unglaublichem Ein­satz, ver­lor den 1. Satz mit 6:3, kon­nte im 2. Satz beim Stand von 5:4 und 40:15 die bei­den Satzbälle nicht für sich entschei­den und ver­lor dann knapp mit 5:7.

Damit erkämpfte sich Nico den Vizes­taatsmeis­ter­ti­tel U 14 / 2020 im Einzel.

Im Dop­pel waren die bei­den Topge­set­zten Nico HIPFL / Joel SCHWÄRZLER wieder ein­mal eine Klasse für sich, kon­nten alle ihre Match­es glatt in 2 Sätzen gewin­nen und haben im Finale gegen die Nr. 2 des Turniers Felix MORI / Julian PLATZER klar in nur 50 Minuten mit 6:2, 6:3 den Bewerb gewon­nen.

Das Team Nico HIPFL / Joel SCHWÄRZLER hat sich den Titel geholt und ist Staatsmeis­ter U 14 / 2020 im Dop­pel.

Auch die WTV Ten­nistal­ente Josef DURSTMÜLLER, Xaver KIRCHBERGER und Lea LUGMAYR waren im Ein­satz und kon­nten dabei sehr pos­i­tive neue Turnier­erfahrun­gen sam­meln.

Die Freude über dieses sen­sa­tionelle Ergeb­nis ist riesig und ein enormer Ans­porn für das ganze Team von Wern­er Hipfl + Maxi GLETHOFER!