v.l.n.r: Christoph Hörandtner (SV Flic Flac), Babsy Hofer (Obfrau SV Flic Flac), Martin Hintenaus (FC Neustadt Wels) und Mario Peneder vom WTV Schwimmen

Der 2. Ball des Sports Wels war ein schwungvolles High­light in der Welser Ball­sai­son.
Die bei­den Sport­dachver­bände ASKÖ und Sportu­nion luden am ver­gan­genen Sam­stag zum Tanz ein.
Mario Pened­er, der seit langer langer Zeit Schwimmer*innen zu Kön­nen und Medaillen führt, wurde für seine langjährige ehre­namtliche Tätigkeit und für sein Lebenswerk aus­geze­ich­net. Sein Ein­satz für den Schwimm­sport und vor allem für den Welser TV 1862 Schwim­men ist leg­endär und einzi­gar­tig!