50. Österreichischen Kunstturn-Jugendmeisterschaften in Egg/Bregenzerwald 2022

28

Öster­reichs größ­te Turn-Zukunfts­hoff­nun­gen bestrit­ten am 11./12. Novem­ber in Egg (V) ihren Sai­son­hö­he­punkt: Die 50. ÖFT-Jugend­meis­ter­schaft ver­sam­mel­te 143 Top­ta­len­te zwi­schen 8 und 15 Jah­ren aus allen Bundesländern.

Der WTV star­te­te mit 5 Tur­nern und 1 Turnerin.

Leh­ner Sebas­ti­an, Grö­mer Leon, Hue­mer Feli­ci­an, Lut­tin­ger Micha­el, Dobets­ber­ger Timo und Hol­ter Hele­ne waren in ver­schie­de­nen Alters­klas­sen in den OÖ-Teams und auch als Einzelstarter/in nach Egg angereist.

Es ging um die Ein­zel- sowie Teammedaillen.

Los ging es am Sams­tag in der Früh mit den Tur­ne­rin­nen in der Jugend­stu­fe 3. Hele­ne turn­te ihre ers­ten Jugend­staats­meis­ter­schaf­ten und konn­te bei sehr, sehr gro­ßer Kon­kur­renz den guten 38. Rang erreichen.

Zu Mit­tag stie­gen dann Micha­el und Timo mit dem OÖ-Team in der Jugend­stu­fe 4 in den Wett­kampf. Auch sie turn­ten einen soli­den Wett­kampf und konn­ten hin­ter Vor­arl­berg, Tirol und Nie­der­ös­ter­reich den 4. Platz holen. In der Ein­zel­wer­tung erreich­te Timo den 11. Rang und Micha­el den 13. Rang!

In der 3. Rota­ti­on war Grö­mer Leon in der Jugend­stu­fe 3 mit dem OÖ-Team am Start, Hue­mer Feli­ci­an ging als Ein­zel­star­ter an den Start. Der Wett­kampf lief her­vor­ra­gend, denn das OÖ-Team konn­te bis zum vor­letz­ten Platz die Füh­rung hal­ten, die sie lei­der am Ende um 0,25 Punk­ten an Vor­arl­berg abge­ben muss­ten und somit den „Vize­staats­meis­ter­ti­tel“ nach OÖ hol­ten. Hue­mer Feli­ci­an erreich­te den 14. Platz. Leon wur­de in der Ein­zel­wer­tung 13.!

In der Jugend­stu­fe 1 (14–15 Jah­re) ging letzt­end­lich Leh­ner Sebas­ti­an mit dem OÖ-Team ins Fina­le. Auch die­ses Team war sehr stark und konn­te eben­falls den „Vize­staats­meis­ter­ti­tel“ nach OÖ holen.

In der Ein­zel­wer­tung erreich­te Sebas­ti­an hin­ter den öster­rei­chi­schen Top­ta­len­ten Jere­my Balasz aus Inns­bruck und Micha­el Mig­gitsch aus Kla­gen­furt den 3. Rang und somit BRONZE.

Der WTV konn­te wie­der mal sehr erfolg­reich das Wett­kampf­jahr 2022 abschlie­ßen. Ein gro­ßes Dan­ke­schön an alle Betreue­rIn­nen, vor allem ein DANKESCHÖN an Eva Renetz­eder, die als Trai­ne­rin für Hele­ne mit dabei war, sowie DANKE an Hein­rich Hosi­ner und Alex­an­der Pfaf­fen­bau­er für ihren Ein­satz als Wer­tungs­rich­ter für den Oö. Fach­ver­band für TURNEN!






 

P.S.: Ein High­light steht heu­er noch bevor.
Der 17. Aus­tri­an Future Cup am 25. & 26. Novem­ber 2022 in Linz/Tips Are­naWir laden alle Turn­be­geis­ter­te herz­lich ein, sich die­ses High­light anzu­se­hen. Vor allem wird der WTV mit 2 Tur­nern aktiv dabei sein. Alex­an­der Pfaf­fen­bau­er und Sebas­ti­an Leh­ner wer­den mit dem OÖ-Team gegen inter­na­tio­na­le Kon­kur­renz aus 17 Natio­nen und 4 Kon­ti­nen­ten an den Start gehen. Nähe­re Infos auf www.oeft.at!