Turnen für Menschen mit Beeinträchtigungen

Mit ver­schie­de­nen Klein­ge­rä­ten wer­den Bewe­gungs­ab­läu­fe ver­sucht, nach­voll­zo­gen, erlernt und gefes­tigt. Bewe­gung, Spiel und Spaß­ste­hen im Vor­der­grund. Das Mit­ein­an­der und die Hilfs­be­reit­schaft unter­ein­an­der ist ein bedeu­ten­der Teil des Geschehens.

Verfügbare Einheiten

wann: Don­ners­tag, 17:15 — 18:10 Uhr
wo: Gym-Saal 1
für wen: Jugend­li­che ab 12 Jah­re / jun­ge Erwach­se­ne mit Entwicklungsbeeinträchtigung
Trai­ne­rin: Jut­ta Zauner
Pro­gramm:  In die­ser Turn- und Sport­stun­de für Men­schen mit Beein­träch­ti­gung steht der Spaß an Bewe­gung an ers­ter Stel­le und das Mit­ein­an­der in Form von Spie­len mit und ohne Ball soll erlernt werden.
Die Übun­gen hel­fen die Koor­di­na­ti­on, Kraft und Aus­dau­er jedes Ein­zel­nen anhand von Fit­ness­par­cours oder Sta­tio­nen zu erhal­ten und zu ver­bes­sern, um fit für den All­tag oder sogar für Sport­ver­an­stal­tun­gen zu sein.
Wir wol­len Jugend­li­che und Erwach­se­ne in die­se Stun­de holen, um von­ein­an­der zu ler­nen, um gemein­sam zu spor­teln und dar­an Freu­de zu haben.

Unser(e) Trainer

Videos