Kunstturnen

Kunstturnen ist der Hochleistungssport an den olympischen Turngeräten. Frauen bestreiten ihre Bewerbe an den vier Geräten Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden. Die Männer turnen an den sechs Geräten Boden, Pauschenpferd (=Seitpferd), Ringe, Sprung, Barren und Reck. Es gibt Mannschaftsbewerbe, Einzelmehrkämpfe und Wettkämpfe an jedem einzelnen Gerät.
Bei den Olympischen Spielen und bei den Welt- und Europameisterschaften werden in insgesamt 14 Bewerben Titel und Medaillen vergeben.

Möchtest Du mehr über das Kunstturnen wissen, so gehe auf die nachfolgenden Seiten.

WTV Termine Ferien und Wettkämpfe 2019

ÖFT-Akademie www.akademie.oeft.at

ÖFT Österreichischer Fachverband für Turnen www.oeft.at

Österreichischer Turnerbund www.oetb.at

Kunstturnen Leistungsriege

Die Teilnahme am Training Kunstturnen ist nur nach persönlicher Absprache bzw. nach einem Probetraining mit Edi Bruckbauer (TURNER) und Nicole Öttl, Andrea Tabacchi, Eva Renetzeder (Turnerinnen) möglich.

Trainingstermine:

  • Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 17.30 bis 20.00 Uhr
  • Mittwoch, 16.30 – 19.30 Uhr

Wo: Gerätturnhalle

Programm: Gerätespezifisches Aufwärmen, Turnen an Geräten: Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Trampolin, Barren, Reck. Gezieltes Trainieren an Geräten für Wettkämpfe.

Trainer: Edi Bruckbauer, Georg Kömives, Nicole Öttl, Eva Renetzeder, Andrea Tabacchi

Radiobeitrag ORF OÖ vom 3.7.2017


Videos