-1 C
Wels, AT

Kinderturnen

Bereits ab 4,5 Jahren bietet der Welser Turnverein Kinderturnen und Turnen auf spielerische Art und Weise an, da man mit gezielter Bewegungsförderung im Kindesalter den besten Grundstein für gesunde und sportliche Kinder legt.

Mit Sing-, Tanz- und Fangspielen, Verwendung von Klein-und Großgeräten, Bällen, Reifen, Seilen und  Luftballons wird, kombiniert mit viel Spaß die Basis für die Ausübung weiterer Sportarten gelegt.

Verfügbare Einheiten

Bitte wählen Sie das gewünschte Angebot für weitere Details aus:

Kinderturnen (4,5 - 6 Jahre)

Wann: Mittwoch, 15.00 – 16.00 Uhr

Wo: Alte Turnhalle

Für wen: Kinder von 4,5 – 6 Jahren

Programm:
Singspiele, Tanzspiele, Fangspiele, Spiele zum Gewöhnen an Turngeräte mittels Gerätebahnen, Hindernisbahnen und vereinfachten methodischen Reihen (Teilschritte von Turnelementen) Verwendung von Klein-und Großgeräten – Bälle, Reifen, Seile, Luftballons, usw.

Trainer: Eduard Bruckbauer

Spielerisches Turnen (4 - 6 Jahre)

Wann: Donnerstag, von 15.00 – 16.00 Uhr

für wen: für Kinder von 4 – 6 Jahren

wo: Alte Turnhalle

Programm:

Das Wichtigste in dieser Stunde ist die Motivation zur und die Freude an der Bewegung.

Ein abwechslungsreiches, vielseitiges Angebot, wie verschiedenste Spiele, Experimente und Übungen mit Kleingeräten, Bewegungsbaustellen aber auch Spiele und Bewegung im Freien sollen vor allem die grundlegend wichtigen koordinativen Fähigkeiten fördern. Spielerisch werden sowohl Gleichgewicht, Geschicklichkeit, Reaktion, Rhythmusfähigkeit, Orientierung, sowie die sozialen Kompetenzen in ihrer Entwicklung unterstützt. Dadurch wird das Selbstvertrauen gestärkt und die Kinder werden von der Anspannung zur Entspannung geführt.

Zum Lernspektrum gehören die Grundübungen des Bodenturnens (Rollen vw. und rw., Rad, Kopf- u. Handstand, …), die Verbesserung aller Grundbewegungsarten (laufen, springen, werfen, …)

Trainerin: Jutta Zauner

Turn dich fit (ab 6 Jahre)

wann: Montag, 15.00 – 16.00 Uhr
wo: Alte Turnhalle
Programm: Die Freude an der Bewegung steht in dieser Stunde im Vordergrund.

Durch lustige Bewegungs-, Fang- und Ballspiele werden die Grundbewegungsarten Laufen, Springen, Fangen usw. spielerisch verbessert. Abwechslungsreiche Übungen (auch mit Kleingeräten) und Spielstationen fördern Geschicklichkeit, Koordination, Reaktion und Balance.

Elemente aus Rücken-Fit, Kinderyoga usw. führen zu einer besseren Körperhaltung, mehr Beweglichkeit und Selbstvertrauen. Leichte Entspannungsübungen runden das vielseitige Training ab.

Kursleitung: Monika Kogler